Die zuständigen Pfarrämter für die Gemeinde Himmighofen

   Evangelische Kirchengemeinde Trinitatis Gemmerich
      mit den Gemeinden Hainau, Himmighofen und Eschbach.                             

 

      ev-Logo-80   Zuständig für die Gemeinden: Gemmerich, Hainau, Himmighofen und Eschbach.              

  Pfarrerin: Frau Nicole Wiehler

56357 Gemmerich, Brunnenstrasse 6, Telefon: 06776-9207,  E-Mail: kirche-gemmerich@t-online.de

Im September 1994 feierte die Gemeinde Himmighofen ein Kirchenjubiläum. Die Glocke des Gotteshauses läutet seit 200 Jahren .

Gottesdienste: ev. Kirche Eschbach, ev. Kirche Gemmerich, ev. Kirche Himmighofen

(Siehe Infos für Kirchengemeinden im Blaues Ländchen aktuell) (Gottesdienstplan im Infokasten am Einkaufstreff.

 

         Kirche-1-160

    Im Internet   www.ekhn.de

        Foto: W. Kopper

     Katholisches Pfarramt St. Peter und Paul in Nastätten  (Bistum Limburg)

 

     logo-bistum-limburg Zuständig für die Gemeinden: Bettendorf, Bogel, Buch, Ehr, Endlichhofen, Gemmerich, Hainau, Himmighofen, Holzhausen, Hunzel, Kasdorf, Kehlbach, Lautert, Marienfels, Miehlen, Diethardt, Münchenroth, Nastätten, Niederbachheim, Niederwallmenach, Oberbachheim, Oberwallmenach, Oelsberg, Ruppertshofen, Winterwerb.

Pfarrer: Herr Gerd-Heiner Neuhoff, Gemeindereferent: Herr Gernot Casper

56355 Nastätten, Kirchgasse 2, Telefon: 06772-94437, E-Mail: kath.kirche-nastaetten@t-online.de

Gottesdienste: Nastätten: St. Peter u. Paul, sonntags 9:30 Uhr
Holzhausen an der Heide: Herz Jesu, samstags 18:30 Uhr
 
(Siehe unter Infos für Kirchengemeinden im Blaues Ländchen aktuell) (Gottesdienstplan)

 

           Kath-Kirche-Nastätten-250

   Im Internet:  www.katholisch.de      Zuständiges Bistum:  www.bistumlimburg.de

          Foto: Nastaetten.de

 

 

Nach der Gemeindestatistik von 31.12.2011 hat Himmighofen eine Einwohnerzahl von 319 Personen.

evangelisch gemeldet sind 236 Personen, entspricht 75,8 % der Einwohnerzahl von Himmighofen.

römisch katholisch gemeldet sind 31 Personen, entspricht  9,8 % der Einwohnerzahl von Himmighofen.

Himmighofen ist ein Dorf auf den Höhen des Taunus, eingebettet zwischen Lahn und Rhein, eine Gemeinde mit ca.320 Einwohner. # 318(2017) / 380(2002).
Mit insgesamt 32 Ortsgemeinden zählt Himmighofen zur Verbandsgemeinde Nastätten. Unser ländlicher Raum wird auch das “Blaue Ländchen” genannt, Blaufärbereien von Tücher und Tuchgarn waren hier ansässig.
[Das Blaufärben von Tuchgarn und Tücher war im Mittelalter neben der Landwirtschaft und Tierhaltung bis Ende des 19. Jahrhundert als Erwerbsgrundlage in unserer Gegend beheimatet] Himmighofen befindet sich geografisch nur wenige Kilometer von der Loreley bei St. Goarshausen am Rhein entfernt.

 Letzte Änderung am 24.03.2014

   SERVICE

 Krankenhaus-Nastätten
 Notruf
 Stadt Nastätten
 VG-Nastaetten
 Rhein-Lahn-Kreis
 Rhein-Lahn-Zeitung
 Blaues Ländchen
 Fremdenverkehrsverein
 Gewerbe Rhein-Lahn
 
 Gesangverein
 Rote Kreuz
 

    Neue Fotoshow

 

.
Thumbsbanner-gross-2

 

Willkommen auf der Homepage der Ortsgemeinde Himmighofen und viel Spaß beim stöbern.
 
1250-2017, 767 Jahre Ortsgemeinde Himmighofen
button_bg3

    Internetangebot der Gemeinde Himmighofen. Alle Rechte vorbehalten. - Impressum

 Himmighofen im Herzen des Blauen Ländchen - Gemeinde Verwaltung - ImpressumNotruf - TuS-Himmighofen  -  Feuerwehr-Himmighofen  -  Gewerbe - Gästebuch - Kirche - Vereine

navBar_t_2_bg
Kopf-Dorf-1900-4

                         Ortsgemeinde Himmighofen im Rhein-Lahn-Kreis                                                                  Gemeindeeigenes Internetprojekt mit Informationen zur Ortsgemeinde Himmighofen

   Wappen_Himmighofen-1mini2

Home
Beschreibung
Rheinfähre
Chronik
Name
Ortslage
Veranstaltungen
Bürgermeister
Gemeinderat
Verwaltung
Rhein-Lahn-Kreis
Verbandsgemeinde
Kontakte
Kirchengemeinde
Vereine
Notruf
Gewerbe
Bilder
Links
Impressum
Unbenannt80

 

Besucher seit 25. Juni 2001

Besucherzaehler